Die Funktion ist leider nicht verfügbar. Bitte kontaktieren Sie mich unverbindlich wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind.

Tofu Salat mit Sojasprossen

Tofu Salat mit Sojasprossen

Dieser schmackhafte, vegane Tofu Salat definiert sich in erster Linie durch die spezielle Marinade. Die Verwendung von Sesampaste gibt dem Tofu eine Vollmundigkeit der besonderen Art. Tipp: möchten Sie den Salat noch nussiger servieren, verwenden sie geräucherten Tofu.

Zutaten für 4 Personen

Für den Sojasprosensalat:
  • 300 g Tofu
  • 1 l Rapsöl zum frittieren
  • 1/2 Bund Frühlauch
  • 1/4 Bund frischen Koriander
  • Etwas Gurke, rote Paprika und Cherry Tomate
  • 100 g Sojasprossen
Für die Marinade:
  • 30 g weiße Sesampaste (Tahina)
  • 1 kleines Stück Ingwer sehr fein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe sehr fein geschnitten
  • 20 ml Sojasauce
  • 10 g Tomatenmark oder Tomatenketchup
  • 1 Prise Zucker
  • 20 ml braunen Reisessig
  • Etwas Sichuan Pfeffer

Zubereitung:

Den Tofu zuerst in Scheiben und danach in Stifte schneiden. Das Rapsöl auf 180° C erhitzen und diese darin goldgelb frittieren.

Die Sojasprossen 3-5 Sekunden in leicht gesalzenem Wasser blanchieren.

Die Sesampaste zusammen mit dem Ingwer, dem Knoblauch, der Sojasauce, dem Tomatenmark, dem Zucker, dem Reisessig und dem Sichuan Pfeffer verrühren um den Salat bei Bedarf damit zu marinieren.

Den Frühlauch in feine Ringe schneiden und die Blätter vom Koriander abzupfen. Gurke, rote Paprika in feine Streifen schneiden. Die Cherry Tomaten vierteln und zu dem restlichen Gemüse geben.

Den noch warmen Tofu und die Marinade zugeben, vermengen und auf einem Teller drapieren. Mit etwas Frühlauch und Cherry Tomaten garnieren.

Photographie & Kulinarik

Entdecke mein SimplyItalien Konzept im Restaurant AlPino im InterContinental Davos Hotel.

Bei meiner FoodPhotografie arbeite ich gerne mit natürlichem Licht und photografiere stets in den Restaurants in welchen meine Küche serviert wird.

Sie interessieren sich auch für ItalienCuisine?

SIMPLY ITALIEN, HAUSGEMACHT

@InterContinental Davos by Konstantin Möhring.

Comments are closed.